Beste legale Radarwarner von Europa STIG

Auch in das Jahr 2014 hat die Vereinigung von Europäischen Berufskraftfahrer einstimmig wieder vereinbart daß der STIG auch dieses Jahr der beste Legale Radarwarner von Europa ist. Aus alle Testländern kommen die gleichen Meldungen. Bei Schreuder Solutions versteht man nicht daß die Konkurrenz noch immer keine Antwort hat auf die Mitfahrenden Radarfallen. Das wird der Fokus und geht weh tun in den meisten europäischen Ländern, vor allem in Deutschland. Die Regierung investiert nicht nur in Strecken Geschwindigkeitskontrollen, sondern baut alten und neuen anonymen Autos um in wahre High-Tech-Geschwindigkeitskontrolle Punkten. Die Produktion bei Schreuder Solutions ist, trotz der große Frage, noch immer nicht berücksichtigt. Sie wollen weiterhin auf der Grundlage der Qualität produzieren. Eine weitere Tatsache ist daß es nicht genug ausgebildetes Personal verfügbar ist um diese hohe Spezifikation Geräte zu erstellen. Diese Vision ist in 2009, als neue Generation der ersten STIGs  (Radarwarngerät) verfügbar kam, eingeführt. Und dann auch nur für den gesamten europäischen Markt . Die erste Erstellung wurde von mehreren Jahren intensiver Tests voraus gemacht. Jetzt werden durchschnittlich 50 Radarwarngeräte pro Monat produziert.

Zukunftspläne
Bei Schreuder Solutions bleibt man nicht stehen, aber nicht alles was erfunden wird kommt auf dem Markt. Im vergangenen Jahr arbeitete Schreuder Solutions auch an Geräte gegen Rechnung fahren. Dazu wurde eine Kennzeichen Abdeckung  (Numberplatecover) entwickelt. Tests zeigten daß das Gerät perfekt im Sommer funktioniert, aber von Oktober bis März ist es nicht perfekt. Leider ist das Gerät nicht 100% zuverlässig in den Monaten mit Blättern und Salz auf der Straße. Deshalb hat das Management von Schreuder entschieden das Produkt (noch) nicht zu produzieren und nicht am Markt zu bringen und überlegt man ob Kapazitätsentwicklung weiter in diesem Produkt gesteckt werden soll.

Permanent Abgeführt
Jammers werden ebenfalls untersucht. Dies ist ein elektronisches Feld daß rund um das Auto erstellt wird. Zunächst wird die GSM-und Bluetooth verstört oder fiel aus. Dieses Problem wurde gelöst, aber das Problem ist, daß der Mensch die das Fahrzeug fährt, ebenfalls bei der Strahlung getroffen ist. Es ist bei Schreuder Solutions nie gedacht daß der Fahrer die versucht eine Strafzettel zu vermeiden, gesundheitliche Probleme bekommt.

 

Mehr Informationen: http://radarwarnerlegal.de

Ansichten: 3294   Bewertung: 0.00   Stimmen: 0   Ausgehende Hits: 2   Eingehenden Hits: 0   Favoriten: 0  

Eine neuen Kommentar/Rezension schreiben